NAR-Kollegiaten

Andreas Lauenroth


Dr. Andreas Lauenroth

Bergheimer Straße 20
69115 Heidelberg

Tel.: 06221 54 81 09
lauenroth@nar.uni-hd.de

Dissertation "Sensomotorische Rehabilitation bei Ausfall eines Gleichgewichtsorgans" Pfeilzum Buch


Körperliches Training bei Demenz

Fellows: PD Dr. Klaus Hauer, Dr. Jörn Pomper

Projektbeschreibung:

Demenzerkrankte sind eingeschränkt in ihren Gedächtnisleistungen und in ihrer funktionellen Beweglichkeit. Häufig kommt es zu Stürzen. Die Patienten sind oft nicht selbständig und werden häufig in Pflegeinrichtungen eingewiesen. Die Verbesserung der funktionellen Beweglichkeit hat deshalb einen hohen Stellenwert.

Ein gezieltes körperliches Training beeinflusst positiv die Risikofaktoren für Stürze. Es verbessert darüber hinaus die Kraftfähigkeiten und reduziert Störungen des Gleichgewichts bei Patienten mit einer Demenzerkrankung.

Forschungsvorhaben
Projekt 1 – Erstellung von systematischen Reviews
Ziel des Forschungsprojektes innerhalb des NAR- Kollegs ist die systematische Erfassung von Definitionen und Methoden bei schweren Stürzen bei Patienten mit demenzieller Erkrankung.
Des Weiteren ist eine systematische Übersicht über die Effektivität von körperlichem Training geplant. Dabei geht es besonders um Auswirkungen auf den motorischen, psychischen und kognitiven Status.

Projekt 2 – Aufbau eines interaktiven Internetportals
In einem weiteren Projekt soll ein altersgerechtes, interaktives Internetportal erstellt werden. Es richtet sich an Betroffene sowie Angehörige und Pflegende der Patienten mit Demenzerkrankung. Dieses Portal soll Ratschläge auf wissenschaftlicher Grundlage weitergeben, wie und mit welchen Mitteln der Betroffene durch ein spezifisches körperliches Training seine Lebensqualität erhöhen kann.

   

Veröffentlichungen: (Auswahl)

Schwesig, R., Lauenroth, A., Kubala, A., Brandt, J. & Hottenrott, K. (2006). Validierung eines Sturzindexes bei Osteoporosepatienten. In VDR (Hrsg.), Rehabilitation und Arbeitswelt – Herausforderungen und Strategien (S. 144 - 145). 15. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium vom 13.03. bis 15.03.2005 in Bayreuth.

Lauenroth, A., Schwesig, R., Pudszuhn, A., Hottenrott, K. & Bloching, M. (2006). Stationäre Rehabilitation und deren Effekte bei peripher- vestibulären Störungen. In Hörmann, K. (Hrsg.), Morgen ist jetzt- Die Gegenwart neuer Therapiekonzepte (S. 269). 77. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals- Nasen- Ohren- Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie e.V. vom 24.05. bis 28.05.2006 im Mannheim.

Schwesig, R., Kluttig, A., Lauenroth, A., & Hottenrott, K. (2008). Posturale Regulation von M. Parkinsonpatienten und Patienten mit Kleinhirnerkrankungen. In VDR (Hrsg.), Evidenzbasierte Rehabilitation – zwischen Standardisierung und Individualisierung (S. 399 - 400). 17. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium vom 03.03. bis 05.03. 2008 in Bremen.

Schwesig, R., Lauenroth, A., Müller, A., Becker, S., & Hottenrott, K. (2006). Parametrisierung posturaler Subsysteme mit Posturografie. Manuelle Medizin 44, 376-384.

Schwesig, R., Lauenroth, A., Becker, S., & Hottenrott, K. (2006). Das posturale System in Abhängigkeit von Alter und Geschlecht. Manuelle Medizin 44, 385-390.

Lauenroth, A., Schwesig, R., Pudszuhn, A., Bloching, M. & Hottenrott, K. (2008). Sensomotorisches Training bei Neuropathia vestibularis. Manuelle Medizin 46, 10-16.

 

Kurzlebenslauf:
1978 geboren in Berlin

1998-1999 Magisterstudium der Sportwissenschaft und Politikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

1999-2003 Studium der Sportwissenschaft an der MLU Halle-Wittenberg; Dipl.- Sportwiss.

2004-2008 Promotion mit Thema: "Sensomotorische Rehabilitation von Patienten mit peripher-vestibulären Störungen" am IfS der MLU in Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie der Martin-Luther-Universität unter Leitung von Prof. Dr. phil. Kuno Hottenrott und Prof. Dr. med. Marc B. Bloching

seit 12/2008 Stipendiat des NAR-Kollegs

 
Zurück zum Seitenanfang

pfeil zurück zu den NAR-Kollegiaten

[ Links ] [ Sitemap ] [ Impressum] [ Kontakt ]
Logo Universität Heidelberg
English Version